DAS NEUE BUCH VON DER
GRÜNDERIN VON PLAZENTAGARDEN UND DOULA,
AUTORIN, PLAZENTABESTATTERIN UND MAMA VON 4 KiNDERN

Mia González Berducido

DIE FRAUEN-

ENERGIE-KÜCHE

Hier und auf Digistore24 erhältlich!

DAS NEUE BUCH VON DER


GRÜNDERIN VON PLAZENTAGARDEN & DOULA,

AUTORIN, PLAZENTABESTATTERIN & MAMA VON 4 KiNDER

 

Mia González Berducido

DIE FRAUEN

ENERGIE KÜCHE

Ab sofort erhältlich bei Digistore24

In der Schwangerschaft durchlebt eine Frau eine Vielzahl von seelischen und körperlichen Veränderungen, das macht sie sensibel und offen für eine gesunde Ernährung.

Wie du in deiner Schwangerschaft
eine aussergewöhnliches Leben
für dich und dein Baby erschaffst…

Mia González Berducido

NEW BOOK

Willst du eine energievolle Geburt haben?

  • Du suchst für dich und dein Baby alternative und natürliche Hausmittel, und möchtest sie gerne in deinen Alltag integrieren?
  • Du möchtest dich und dein Baby gesünder ernähren und mehr frische Nahrung zu dir nehmen, hast aber keine Ideen für entsprechende Rezepte?
  • Du fühlst dich vor, während und nach der Schwangerschaft oft müde und energielos, und suchst nach Alternativen, die dir mehr Energie bringen?
  • Du suchst nach Abwechslung und bunter Vielfalt in deinem Speiseplan während der Schwangerschaft und Stillzeit und möchtest dich verwöhnen?
  • Du möchtest gerne wissen, wie wertvoll die Plazenta, die Muttermilch und heilende Kräuter in der Schwangerschaft und danach sind?

Das erwartet dich in diesem E-Book:
Dich erwarten auf 123 Seiten leckerste Rezepte mit supergesunden Zutaten, genaueste Anleitungen und viele nützliche Tipps und Tricks zur Anwendung und Zubereitung. Dazu gibt es noch viele Details und Erläuterungen über die Grundlagen für die Verwendung von Nüssen, Getreiden und Saaten und wie man sie aktiviert. Im Extrakapitel “Die Mutterkuchen-Küche” findest du viele gesunde und vitaminreiche Rezepte, die dir Energie und Kraft vor, während und nach der Geburt geben. Und damit du deine frühere Form wieder erlangen kannst. Diese alternativen und natürlichen Rezepte helfen dir bei der Anregung der Muttermilchbildung, bei Heilung und Regeneration nach der Geburt und um Kraft und Energie zu bekommen für die Geburt und das Wochenbett. Im Extrakapitel “Therapeutische Rezepturen der traditionellen chinesischen Medizin (TMC)” findest du köstliche und nahrhafte Rezepte sowie Kraftsuppen die die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit erleichtern.

Dr. Brigitte Weber

TCM-Gynäkologin aus Zürich

Bei meiner Arbeit stelle ich immer wieder fest, dass sich viele Frauen zu wenig Gedanken über ihre Ernährung machen und ihren Körper mit falschen Essgewohnheiten aus dem Gleichgewicht bringen. Im E-Book «Die Frauen Energie-Küche» von Mia Tragesser Berducido finden schwangere Frauen (und solche, die es werden wollen) viele leckere TCM-Rezepte, die sich einfach zubereiten lassen. Daneben enthält das Buch viele interessante Hintergrundinformationen zu Lebensmitteln und Zutaten. Die Informationen und Rezpte sind eine willkommene Ergänzung meiner Arbeit.

tcm-gyni.ch

Yvonne Cremerius

guatemagia.com

In letzter Zeit habe ich mich aufgrund meines Kinderwunsches sehr mit dem Thema Schwangerschaft und gesunde Ernährung beschäftigt. Die Versorgung mit allen lebenswichtigen Vitaminen liegt mir genauso am Herzen wie eine abwechslungsreiche Gestaltung der Gerichte. Auf das Buch (Die Frauen Energie Küche) bin ich bei meiner Suche nach geeigneten Lebensmitteln, den wichtigsten Vitaminen und natürlich nach Rezepten gestoßen. Die Rezepte sind sehr vielseitig, oft glutenfrei und natürlich leicht bekömmlich. Wirklich gut haben mir die Pancakes genau wie die Gemüsemuffins und die Suppen (z.b. die kalte Kokossuppe) geschmeckt. Die Rezepte sind auch außerhalb der Schwangerschaft und Stillzeit gut einsetzbar und unterstützen eine gesunde, nährstoffreiche Ernährung. Sehr gut hat mir auch die Erklärung der wichtigsten Lebensmittel für die einzelnen Rezepte gefallen. Da waren einige mir bisher unbekannte Lebensmittel dabei, die ich unbedingt ausprobieren möchte. Wirklich ein empfehlenswertes Buch für (werdende und zukünftige) Mütter, die abwechslungsreich und kindgerecht essen wollen!

Astrid Späth

biogartenfuellhorn.de

Dieses Kochbuch ist ein ganz besonderes! Hier dreht sich alles um die Mutter und ihr Kind, und das schon vom Beginn der Zeugung an. Allein der liebevolle Begriff der TMC ‘Palast des Kindes’ für die Kinderstube des noch ungeboren Kindes lässt die besondere Sichtweise der Autorin erahnen. Sie gibt (werdenden)Müttern in diesem Kochbuch für Schwangere und Stillende jede Menge kräftigende, gesunde Tipps und Rezepte rund um das Thema Ernährung. Da kommen hilfreiche Nahrungsmittel bei kleineren Schwangerschaftsbeschwerden ebensowenig zu kurz wie milchbildende Stillkugeln und aufbauende, gesunde Speisen in Bioqualität vor und nach der Geburt. Ein sehr hilfreicher Ratgeber für eine von Anfang an gesunde Ernährung schon für das ungeborene KInd.

Mirjam Samira Volgmann

lebenaufneuenwegen.com

Auch als Nicht-Schwangere/Stillende finde ich viele der Rezepte total interessant! Besonders die tollen Dip-Soßen mit Sesammus oder Avocado, Kurkuma und Zitrone/Limette finde ich super ansprechend und werde sie ausprobieren! Ebenso die Kokos-Himbeer- Soße. Außerdem finden sich hier wertvolle Tipps wie z. B. über das Aktivieren der Nährstoffe von Nüsse und Saaten. Die eigene Herstellung von Nussbutter, Nuss- und Mandelmilch wird hier ebenso erklärt wie die Verwendung von Cashewkernen als Grundlage für Soßen und Dressings.e KInd.

Sabine Lück

Dein Buch ist großartig. Allein schon die liebevolle und so farbenfrohe äußere Gestaltung deines Buch ist so einladend wie ich es noch nie erlebt habe. Dazu kommt der fundierte Inhalt, der sehr sorgfältig ausgewählt und sehr übersichtlich angeordnet ist. Ein echtes Meisterwerk

Aksana

weiblichundintim.de

„Ich danke Mia für die Möglichkeit ihr E-Book „Die Frauen-Energie-Küche“ zu lesen. Da ich selber Mutter zweier Kinder bin, habe ich im Rezeptteil viele spannenden Rezepte gefunden, die ich so noch nicht kannte wie „Mexikanische Heiße Schokolade“ oder „Probiotischer Tomatenketchup“ und die ich auf jeden Fall einmal ausprobieren werde. Etwas ungewohnt werden möglicherweise die Rezepte mit Plazenta und Muttermilch für einige Frauen sein. An dieser Stelle hätte ich mir noch mehr Informationen darüber gewünscht, da es in der westlichen Welt ein eher unbekanntes Thema ist, als Mutter etwas von der Plazenta des Neugeborenen zu essen oder für sich selber die eigene Muttermilch zu verwenden. Abgesehen von vielen TCM-Rezepten gibt Mia im ersten Teil einen interessanten Überblick, was für eine werdende Mutter in der Zeit der Schwangerschaft von Bedeutung sein kann: Was soll ich essen, um mich und mein Kind gut zu versorgen? Welche Nährstoffe braucht mein Körper? Was kann ich tun, wenn ich Schwangerschaftsbeschwerden habe? Sie fast alles Wichtige in den „11 Vorsätze für Schwangere und stillende Mutter“ und den „12 Goldenen Regeln“ zusammen – perfekt zum Ausdrucken. Noch etwas hat mir sehr gut gefallen: die ausführliche Aufzählung von Dingen, die man im Vorratsschrank haben sollte – inklusive der Erklärung, wofür diese gut sind. Ein spannendes und sehr gelungenes Ebook, welches ich Interessierten Frauen mit gutem Gewissen empfehlen kann. Noch ein Spruch zum Abschluss aus dem Buch von Mia: ,,Gott konnte nicht überall sein, daher schuf er die Mütter’’.

Aksana Rasch

    Frauen-Orgasmus Mentorin

„Ich danke Mia für die Möglichkeit ihr E-Book „Die Frauen-Energie-Küche“ zu lesen. Da ich selber Mutter zweier Kinder bin, habe ich im Rezeptteil viele spannenden Rezepte gefunden, die ich so noch nicht kannte wie „Mexikanische Heiße Schokolade“ oder „Probiotischer Tomatenketchup“ und die ich auf jeden Fall einmal ausprobieren werde. Etwas ungewohnt werden möglicherweise die Rezepte mit Plazenta und Muttermilch für einige Frauen sein. An dieser Stelle hätte ich mir noch mehr Informationen darüber gewünscht, da es in der westlichen Welt ein eher unbekanntes Thema ist, als Mutter etwas von der Plazenta des Neugeborenen zu essen oder für sich selber die eigene Muttermilch zu verwenden. Abgesehen von vielen TCM-Rezepten gibt Mia im ersten Teil einen interessanten Überblick, was für eine werdende Mutter in der Zeit der Schwangerschaft von Bedeutung sein kann: Was soll ich essen, um mich und mein Kind gut zu versorgen? Welche Nährstoffe braucht mein Körper? Was kann ich tun, wenn ich Schwangerschaftsbeschwerden habe? Sie fast alles Wichtige in den „11 Vorsätze für Schwangere und stillende Mutter“ und den „12 Goldenen Regeln“ zusammen – perfekt zum Ausdrucken. Noch etwas hat mir sehr gut gefallen: die ausführliche Aufzählung von Dingen, die man im Vorratsschrank haben sollte – inklusive der Erklärung, wofür diese gut sind. Ein spannendes und sehr gelungenes Ebook, welches ich Interessierten Frauen mit gutem Gewissen empfehlen kann. Noch ein Spruch zum Abschluss aus dem Buch von Mia: ,,Gott konnte nicht überall sein, daher schuf er die Mütter’’.

Dr. Brigitte Weber

TCM-Gynäkologin 

Bei meiner Arbeit stelle ich immer wieder fest, dass sich viele Frauen zu wenig Gedanken über ihre Ernährung machen und ihren Körper mit falschen Essgewohnheiten aus dem Gleichgewicht bringen. Im E-Book «Die Frauen Energie-Küche» von Mia finden schwangere Frauen (und solche, die es werden wollen) viele leckere TCM-Rezepte, die sich einfach zubereiten lassen. Daneben enthält das Buch viele interessante Hintergrundinformationen zu Lebensmitteln und Zutaten. Die Informationen und Rezpte sind eine willkommene Ergänzung meiner Arbeit.

 

Yvonne Cremerius

      Virtuelle Assistentin 

In letzter Zeit habe ich mich aufgrund meines Kinderwunsches sehr mit dem Thema Schwangerschaft und gesunde Ernährung beschäftigt. Die Versorgung mit allen lebenswichtigen Vitaminen liegt mir genauso am Herzen wie eine abwechslungsreiche Gestaltung der Gerichte. Auf das Buch (Die Frauen Energie Küche) bin ich bei meiner Suche nach geeigneten Lebensmitteln, den wichtigsten Vitaminen und natürlich nach Rezepten gestoßen. Die Rezepte sind sehr vielseitig, oft glutenfrei und natürlich leicht bekömmlich. Wirklich gut haben mir die Pancakes genau wie die Gemüsemuffins und die Suppen (z.b. die kalte Kokossuppe) geschmeckt. Die Rezepte sind auch außerhalb der Schwangerschaft und Stillzeit gut einsetzbar und unterstützen eine gesunde, nährstoffreiche Ernährung. Sehr gut hat mir auch die Erklärung der wichtigsten Lebensmittel für die einzelnen Rezepte gefallen. Da waren einige mir bisher unbekannte Lebensmittel dabei, die ich unbedingt ausprobieren möchte. Wirklich ein empfehlenswertes Buch für (werdende und zukünftige) Mütter, die abwechslungsreich und kindgerecht essen wollen!

Astrid Späth

       Mama und Bio Gärtnerin 

Auch als Nicht-Schwangere/Stillende finde ich viele der Rezepte total interessant! Besonders die tollen Dip-Soßen mit Sesammus oder Avocado, Kurkuma und Zitrone/Limette finde ich super ansprechend und werde sie ausprobieren! Ebenso die Kokos-Himbeer- Soße. Außerdem finden sich hier wertvolle Tipps wie z. B. über das Aktivieren der Nährstoffe von Nüsse und Saaten. Die eigene Herstellung von Nussbutter, Nuss- und Mandelmilch wird hier ebenso erklärt wie die Verwendung von Cashewkernen als Grundlage für Soßen und Dressings.

Mirjam Samira Volgmann

           Mama und Lektorin 

Dein Buch ist großartig. Allein schon die liebevolle und so farbenfrohe äußere Gestaltung deines Buch ist so einladend wie ich es noch nie erlebt habe. Dazu kommt der fundierte Inhalt, der sehr sorgfältig ausgewählt und sehr übersichtlich angeordnet ist. Ein echtes Meisterwerk!

Sabine Lück

Mama und Grafikdesignerin 
  

Dieses Kochbuch ist ein ganz besonderes! Hier dreht sich alles um die Mutter und ihr Kind, und das schon vom Beginn der Zeugung an. Allein der liebevolle Begriff der TMC ‚Palast des Kindes‘ für die Kinderstube des noch ungeboren Kindes lässt die besondere Sichtweise der Autorin erahnen. Sie gibt (werdenden)Müttern in diesem Kochbuch für Schwangere und Stillende jede Menge kräftigende, gesunde Tipps und Rezepte rund um das Thema Ernährung. Da kommen hilfreiche Nahrungsmittel bei kleineren Schwangerschaftsbeschwerden ebensowenig zu kurz wie milchbildende Stillkugeln und aufbauende, gesunde Speisen in Bioqualität vor und nach der Geburt. Ein sehr hilfreicher Ratgeber für eine von Anfang an gesunde Ernährung schon für das ungeborene Kind.

Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind.

(Gertrud von le Fort)